Lügenmärchen

Ich will euch erzählen und will auch nicht lügen:
ich sah zwei gebratene Ochsen fliegen,
sie flogen gar ferne –
sie hatten den Rücken gen Himmel gekehrt,
die Füße wohl gegen die Sterne.

Ein Amboss und ein Mühlstein
die schwammen bei Köln wohl über den Rhein,
sie schwammen gar leise –
ein Frosch verschlang alle beid‘
zu Pfingsten wohl auf dem Eise.

Weiterlesen „Lügenmärchen“

Ein Wiegenlied, bei Mondschein zu singen

So schlafe nun du Kleine!
Was weinest du?
Sanft ist im Mondenscheine,
Und süß die Ruh.

Auch kommt der Schlaf geschwinder,
Und sonder Müh:
Der Mond freut sich der Kinder,
Und liebet sie.

Weiterlesen „Ein Wiegenlied, bei Mondschein zu singen“

Vom Pelzemärtel die ganze Geschicht‘

Es wird schon finster um und um. –
Der Pelzemärtel geht herum
und sucht nun auf die Kinder.
Da will ich sehen, wie’s euch geht,
wenn er vor unsrer Türe steht
und schaut ins Eck so hinter!

Weiterlesen „Vom Pelzemärtel die ganze Geschicht‘“

Weisheit des Tages | 15.12.2019

frommDie Kinder lernen in der Schule, dass Ehrlichkeit, Lauterkeit und die Sorge um das Seelenheil die leitenden Prinzipien des Lebens sein sollten, während das „Leben“ lehrt, dass die Befolgung diese Grundsätze uns bestenfalls zu weltfremden Träumern macht.