1000 lustige Einzeiler | 401-500

Große Ereignisse werfen mitunter ihre Schatten unter die Augen.
401.

Große Schatten werfen ihre Ereignisse hinter sich.
402.

Guck nicht so billig, ich kauf dich ja doch nicht.
403.

Gut Kind will Keile haben.
404.

Guter Stadtrat ist teuer. (Poesiealbum der Mafia)
405.

Hab ich Unrecht heut getan, gehts dich, lieber Gott, nichts an.
406.

Haben die Kühe nichts zu fressen, hat sie der Bauer wohl vergessen.
407.

Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld.
408.

Halte deine Stadt sauber – Iß jeden Tag eine Taube!
409.

Haltet die Stadt sauber – bringt den Müll in den Wald!
410.

Handschellen sind das beste Abführmittel.
411.

Haribo macht Karies froh und die Zähne wackeln so.
412.

Hart ist der Zahn der Bisamratte, doch härter ist die Morgenlatte.
413.

Hast du Haschisch in der Blutbahn, kannst du’s treiben wie ein Truthahn.
414.

Hast du Lust, nimm einen zur Brust, hast du Gelüste, nimm beide Brüste.
415.

Hast du Zahnpasta im Ohr, kommt dir alles leiser vor.
416.

Haste was, pisste was.
417.

Hat dein Auto Reifenschaden, bist du falsch im Plattenladen.
418.

Hat der Bauer Bock auf Schinken, fängt der Eber an zu hinken.
419.

Hat der Bauer eine Latte, liegt die Magd bald auf der Matte.
420.

Hat der Bauer Haarausfall, ist’s im Winter warm im Stall.
421.

Hat der Bauer Hühneraugen, trägt er Schuhe, die nichts taugen.
422.

Hat der Bauer kalte Hände, flieh’n die Kühe in’s Gelände.
423.

Hat der Bauer kalte Schuhe, steht er in der Tiefkühltruhe.
424.

Hat der Bauer kalte Socken, wird er wohl im Kühlschrank hocken.
425.

Hat der Melker kalte Finger, wird die Kuh zum Stabhochspringer.
426.

Hat die Mensa Sommerferien, freuen sich die Darmbakterien.
427.

Hätt‘ Maria abgetrieben, wär uns viel erspart geblieben.
428.

Hauptsache es geht vorwärts – die Richtung ist egal.
429.

Hausärzte bringen nur selten kaputte Häuser in Ordnung.
430.

Haustürhaltung ist Türquälerei.
431.

Heimlich sehnt sich die Emanze doch nach einem echten Schwanze.
432.

Herr, gib mir Geduld! Aber schnell!
433.

Heute ein König… morgen Kopfschmerzen.
434.

Heute ist wieder Montag, aber glücklicherweise der einzige in dieser Woche.
435.

Hier ist das Rauchen verboten, füttern Sie Ihren Krebs bitte draußen!
436.

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir ein Sozialarbeiter.
437.

Hochsprung kommt vor dem Fall.
438.

Holzfäller sind ein Sägen fuer die Menschheit.
439.

Hopfen und Malz fördern die Balz.
440.

Hülsenfrucht zum Abendbrot, morgens sind die Fliegen tot.
441.

Hunde die beißen, haben nichts zu lachen.
442.

Hunde, die statt bellen denken, sollte man sofort verschenken.
443.

Hüpft dein Traktor wie ein Wiesel, hast du Milch getankt statt Diesel.
444.

Hüpft der Ochse auf dem Schwan, handelt sich’s um Rinderwahn.
445.

Husten kann schlimme Folgen haben, besonders im Kleiderschrank.
446.

Hütet Euch vor Bürokraten, die behindern unsere Taten.
447.

Ich bin froh, denn mein Po paßt genau auf euer Klo.
448.

Ich bin klein, mein Herz ist schmutzig, ist das nicht putzig?
449.

Ich bin nicht feige, ich bin nur stärker als der Held in mir.
450. Weiterlesen „1000 lustige Einzeiler | 401-500“