Wie heißt das komische Völkchen oben im Norden?

Warum haben die OstfriesenStacheldraht um ihre Badewanne?
Damit sie nicht so weit rausschwimmen.

Warum nehmen die Ostfriesen immer eine Schere mit zur Verbrecherjagd?Damit sie den Verbrechern den Weg abschneiden können!

Wie tragen zwei Ostfriesen einen Kleiderschrank?
Der eine trägt den Schrank, der andere sitzt drin und hält die Kleiderbügel fest.

Was machen Ostfriesen wenn sie einen Eimer heißes Wasser übrig haben?Einfrieren, heißes Wasser kann man immer gebrauchen.

Warum streuen Ostfriesen Pfeffer auf den Fernseher?
Damit das Bild schärfer wird!

Kinder Witze

Achtung! Teilweise fies und böse! 😆

„Willst du nicht mal wieder richtig putzen? Hier rennen schon so kleine Dinger rum!“

„Das sind meine Kinder!“

Was ist grausamer als sieben Kinder in einer Mülltonne?

Ein Kind in sieben Mülltonnen.

„Mutti, kann man mit 12 Jahren schon Kinder kriegen?“

„Oh ja!“

„Oh je!“

„Ich glaube meine Mutter versteht nichts von Kindern“, sagt Marie.

„Wie kommst du denn darauf?“, fragt Tante Emma.

„Wenn ich wach bin, schickt sie mich ins Bett, und wenn ich müde bin, weckt sie mich auf.“

„Die geplatzten Kondome liegen ja immer noch auf der Couch …“ 

„Schatz, kannst du unsere Kinder bitte beim Namen nennen!“

Häschen trifft ein Kind auf der Straße.

Häschen: „Weidu wie man hässliche Kinder macht?“

Kind: „Nein.“

Häschen: „Muddu mal deinen Vater fragen!“

„Ich muss echt zugeben, ich hätte nie gedacht, dass es unser Kind mal so weit schafft …“

„Ich auch nicht :D“

„Das Katapult ist echt geil. Hol mal die Katze.“

Echt gemein ist …

… Wenn man einem Einbeinigen einen Roller schenkt.

… Wenn man mit einem Blinden in einen Stummfilm geht.

… Wenn ein dicker Mann eine dünne Frau dick macht und sich dann dünn macht.

… Schenk einen Tauben eine Hörspielkassette..

… Sag einen Stummen er soll dir aus dem Buch vorlesen

… Die Klobrille mit Klarsichtfolie bekleben.

… Wenn man eine alte Oma die Treppe runterstößt und fragt, warum sie so schnell rennt!

… Wenn man den Blindenhund mit einem Würstchen von der anderen Straßenseite anlockt!

… Mit einem Flugzeug über Ätiopien fliegen, wo drauf steht, „Snickers, wenn Dich der Hunger packt“..

… Wenn man eine Fernsehsendung moderiert und dazu noch Barbara Eligmann heißt.

… Wenn man jemandem 60-70 Tropfen Tabasco ins Bier kippt!!

… Wenn man jemandem OS /2 als absturzsicheres und funktionstüchtiges Betriebssystem verkauft

… Einem Opa auf die Glatze zu spucken und dann zu fragen warum er denn so schwitzt

… Wenn man Seine Frau die Treppe runterstößt und sagt, „bring Bier mit, wenn Du wieder raufkommst!“

… Wenn man kleinen Kindern ‚Wassereis‘ aus gefrorenem Essig schenkt!

… Wenn man einem kleinen Jungen sagt: ‚Nimm dir doch die Bonbons vom Regal dort oben!

… Wenn die Ehefrau nach der Hochzeitsnacht fragt: ‚Und, hast Du gestern noch lange gemacht?‘

… Wenn ein Elefant an einem nackten Mann herunterblickt und dann fragt: „Und DAMIT kannst Du atmen?“

… Wenn man zu einem Armlosen sagt: ‚Nimm‘ dir ruhig ein paar Kekse aus der Dose‘

… Einen Blinden nach seiner Lieblingsfarbe fragen.

… Seinen Chef vom Stuhl schubsen und hinterher auf einen Kollegen zeigen „Er war es“.

… Einen Autohändler zu entführen und hinterher zu sagen: „Es war nur eine Probefahrt“

… Sich im Schuhgeschäft eine halbe Stunde lang Schuhe zeigen lassen und hinterher zu sagen: „Ich glaube, ich behalte doch lieber meine alten“

… Mit überfülltem Einkaufswagen an der ebenso überfüllten Kasse zu stehen und zu sagen: „Ich glaube ich hab mein Geld vergessen“

… In überfüllten Behörden auf taubstumm zu markieren und zu versuchen, dem Beamten mit Zeichensprache seine Lebensgeschichte zu erzählen.

… Die Auslandsauskunft anzurufen um zu fragen, was zum Beispiel ein Kondom in China kostet, oder wie viele Beine ein Tausendfüssler hat.

… Mit einer Blockflöte die Bahn betreten und Elvis größte Hits vortragen.

… Die intimsten Geheimnisse der Freundin /Freund vor Publikum erzählen.

… Wenn die Mutter bei der Werbung den Ton wegschaltet, einfach weitersingen.

Weiterlesen „Echt gemein ist …“

Nach den vielen runden Eiern, darf es auch mal was „Flaches“ sein.

Wie nennt man ein helles Mammut?

Helmut


Was essen Autos am liebsten?

Parkplätzchen


Was findet man beim Kannibalen in der Dusche?

Head and Shoulders


Wie nennt man einen übergewichtigen Vegetarier?

Biotonne


Eieiei…

Kommt ein Hahn mit ’nem Straußenei auf seine Hühnerfarm: „Mädels, ich will ja nicht meckern, aber kuckt mal, was die Konkurrenz macht.“


Der typische Ehekrach über die Ostertage: Henne Berta findet ein paar buntbemalte Eier, setzt sich nichts Böses denkend darauf und brütet fröhlich vor sich hin.
Als Jockel, der Hahn die Eier sieht, stellt er Berta zur Rede, rast über den Hof und verdrischt den Pfau.


Am Osterfest ist der Freund der Schwester zu Besucht und lobt: „Das Essen hat super geschmeckt, so etwas Gutes zu essen habe ich schon lange nicht mehr bekommen.“ Woraufhin der Bruder antwortet: „Ja glaubst du denn wir?“


 

Kurz & knackig? Jedenfalls…knackig kurz!

Kommt ein Mann in die Bar, sitzen 22 Lilliputaner am Tresen. Sagt der Mann: „Was ist da los, der Kicker kaputt?“


Wie heißt ’n Boomerang der nicht zurückkommt? Stock.


Was ist klein und schwarz und dreht sich auf der Wiese? Ein Maulwurf beim Hammerwerfen!


„Du sagst also, dass Du gerade einen Gedanken hattest? Dieser Gedanke muss aber in Deinem Hirn eine lange und einsame Reise gemacht haben!“


Treffen sich zwei Planeten – sagt der eine: Mist, ich habe Menschen – sagt der andere: Keine Sorge, das vergeht von selbst wieder.


Komm, lass´ uns lachen!

Kommt ein Mann zur Wahrsagerin und setzt sich vor die Kristallkugel. „Wie ich sehe, sind Sie Vater von zwei Kindern“, sagt die Wahrsagerin. „Das glauben SIE!“, erwidert er. „Ich bin Vater von drei Kindern.“ Die Wahrsagerin lächelt und antwortet: „Das glauben SIE!“


Nach einer schnellen Verfolgungsjagd stoppt die Polizei Vlad. „So viel Spaß hatte ich den ganzen Tag nicht“, sagt der Polizist. „Wenn Sie eine gute Entschuldigung haben, lassen wir das mit dem Strafzettel.“ „Vor drei Wochen hat mich meine Frau wegen eines Polizisten verlassen“, erklärt Vlad. „Und als ich Ihr Auto kommen sah, fürchtete ich, Sie wollten sie zurückbringen.“


Ein katholischer Priester, ein protestantischer Pfarrer und ein jüdischer Rabbi wollen herausfinden, wer von ihnen der beste Seelsorger ist. Alle drei gehen in den Wald, suchen einen Bären und versuchen ihn zu bekehren. Danach treffen sie sich wieder. Der Priester fängt an: „Als ich den Bären gefunden hatte, las ich ihm aus dem Katechismus vor und besprengte ihn mit Weihwasser. Nächste Woche feiert er Erste Kommunion.“ „Ich fand einen Bären am Fluss“, sagt der Pfarrer, „und predigte ihm Gottes Wort. Der Bär war so fasziniert, dass er in die Taufe einwilligte.“Die beiden schauen hinunter auf den Rabbi, der mit einem Ganzkörpergips auf einer Bahre liegt. „Im Nachhinein betrachtet“, sagt der, „hätte ich vielleicht nicht mit der Beschneidung anfangen sollen.“


Ein Einwohner aus Stockholm fährt zur Entenjagd aufs Land. Als er eine Ente sieht, zielt er und schießt. Doch der Vogel fällt auf den Hof eines Bauern, und der rückt die Beute nicht heraus. „Das ist mein Vogel“, besteht der Städter auf seinem Recht. Der Bauer schlägt vor, den Streit, wie auf dem Land üblich, mit einem Tritt in den Unterleib beizulegen. „Wer weniger schreit, kriegt den Vogel.“ Der Städter ist einverstanden. Der Bauer holt aus und landet einen gewaltigen Tritt in den Weichteilen des Mannes. Der bricht zusammen und bleibt 20 Minuten am Boden liegen. Als er wieder aufstehen kann, keucht er: „Okay, jetzt bin ich dran.“ „Nee“, sagt der Bauer im Weggehen. „Hier, nehmen Sie die Ente.“


Seit einiger…

Seit einiger Zeit hat ein verheirateter Mann eine Affäre. Eines Tages lieben er und seine Geliebte sich einen ganzen Nachmittag über in ihrer Wohnung. Nach dem Kräfte zehrenden Liebesakt schlafen sie ein und erwachen erst um acht Uhr abends. Schnell zieht der Mann sich an und bittet seine Geliebte, seine Schuhe draußen im Garten durch den Schlamm zu ziehen. Zu Hause erwartet ihn seine Frau. Sie fragt ihn gleich, wo er so lange gewesen sei.
Weiterlesen „Seit einiger…“

Trump vor Gott

Bill Clinton, Barack Obama und Donald Trump sind gestorben und stehen vor Gott. Gott fragt Kennedy: „Woran glaubst Du?“ Kennedy antwortet: „Ich glaube an das Recht auf Freiheit und Gerechtigkeit und an die Pflicht zur Bewahrung der Schöpfung.“ Gott ist beeindruckt und sagt: „Komm zu meiner Rechten!“ Gott wendet sich an Obama und fragt: „An was glaubst Du?“ Obama antwortet: „Ich glaube an die Gleichberechtigung und Menschenwürde unabhängig von Herkunft und Hautfarbe.“ Gott ist sehr beeindruckt und sagt: „Setz Dich zu meiner Linken!“ Dann fragt er Trump: „Und was glaubst Du?“ Trump antwortet: „Ich glaube, Du sitzt auf meinem Platz.“


Mexiko ist noch am besten dran,
die bekommen wenigstens eine Mauer zum Schutz vor Trump.


Vor dem Landtag in Düsseldorf ist ein Rentner gestürzt. Ministerpräsidentin Kraft hilft ihm auf und sagt: „Dafür müssen Sie mich das nächste Mal wählen.“ Antwortet der Rentner: „Ich bin auf den Rücken gefallen – nicht auf den Kopf!“


Es gibt auch blonde Männer…

Ein Mann trifft eine Fee. Die Fee spricht zu ihm: „Heute ist ein Glückstag! Du hast zwei Wünsche frei!“
Darauf der Mann: „Ich wünsche mir eine Flasche Bier, die nie alle wird!“
Prompt hat er eine Flasche Bier in der Hand und trinkt minutenlang aus der Flasche.
Nachdem er aufgehört hat zu trinken,ist die Flasche immer noch voll.
Fragt die Fee: „Und Dein zweiter Wunsch?“
„Noch so eine Flasche!“