Halloween

Jack O´Lantern

lantern

So sicher, wie in jedem Jahr das Christkind erscheint, der Osterhase im Frühling durch die Gärten hoppelt, genau so sicher und zuverlässig  wurde ich ab ca. Mitte Oktober durch schrille, wütende Schreie meiner Frau Lynn aufgeschreckt. Gott, dachte ich. Entsetzt sprang ich auf, eilte ins Wohnzimmer und fand sie hektisch mit den Armen rudernd vor dem Fernseher sitzend vor. Mit Mühe verkniff ich mir ein Lachen, als ich den Bericht sah, der gerade dort zu sehen war. In dem ging es, wie oft im Oktober, um Halloween.

DIE LERNEN´s EINFACH NICHT!„, rief sie empört. Ach ja, ich konnte mir schon denken, was jetzt auf die armen Redakteure zu kam.

Weiterlesen „Halloween“

Gebete an die Engel Fürbitten an den Schutzengel Gebete für Kinder und Erwachsene Wie erhören mich meine Engel?

Schutzengel mein,
lass mich dir empfohlen sein,
in allen Nöten steh mir bei
und halte mich von Sünden frei,
bei Tag und Nacht ich bitte dich,
beschütze und bewahre mich.

Engel verlassen einen Menschen
niemals, unter keinen Umständen.

Diese kurze kleine Bitte an unseren Schutzengel,
 haben sicher alle schon in ihrer Kindheit gelernt,
aber die meisten Menschen
haben dieses schöne kurze Gebet
mit den Jahren wieder vergessen,
oder für überflüssig gehalten.

Weiterlesen „Gebete an die Engel Fürbitten an den Schutzengel Gebete für Kinder und Erwachsene Wie erhören mich meine Engel?“

Wissenswertes über unsere Engel

Schutzengel Gebete und Fürbitten, Engel beschützen uns. Engel helfen immer, wir müssen unsere Schutzengel nur darum bitten!

SCHUTZENGEL – SEELENBEGLEITER

Engel tragen und begleiten uns
durchs Leben, Engel geben uns
innere Ruhe und Kraft.
Fürbitten und Gebete helfen

Engel verlassen einen Menschen
niemals, unter keinen Umständen!

Dein Engel ist immer bei dir
und hilft dir bei deinen Entscheidungen
wenn du ihn darum bittest.
Oft rettet er uns auch das Leben
 und wir haben es vielleicht gar nicht gemerkt!
Ja so ist es, wir haben alle viele Engel und Erzengel
die uns umgeben, sonst wären wir ja dieser Welt
 hilflos ausgeliefert. Unsere Engel sind für uns immer da,
ganz besonders wenn wir sie darum bitten.Wenn du deinen Engel besonders nahe haben willst,dann zünde eine Kerze in einem Raum an,
 wo du dich alleine hinsetzt und schließe die Augen.Denke fest an ihn, und bitte ihn,
dir jetzt besonders nahe zu sein.Du wirst bald ein wohliges angenehmes ruhiges warmes Gefühl bekommen,das ist dein Engel der bei dir ist.Wenn du die innere Ruhe erreicht hast, kannst du die Anwesenheitder Engel am besten spüren.

Fragen und AntwortenHat jeder Mensch einen Schutzengel?Ja! Jeder Mensch hat einen Schutzengel. Haben auch schlechte Menschen einen?Ja. Auch wenn der Schutzengel unter denschlechten Taten seines Schützlingssehr leidet. Er wird versuchen, ihn aufden richtigen Weg zu bringen.Aber gegen den freien Willen des Menschenkann er nichts ausrichten. Wann helfen die Engel uns?Immer. Sie wachen über uns wie eineMutter über ihr Kind. Droht Gefahr,versuchen sie, uns zu warnen.Es kommt auch auf uns an, ob wirsie hören wollen oder nicht. Wie machen sie das?Ist der Schützling ein Kopfmensch –Über die Gedanken.Die Person hört dann eine Art Stimmein ihrem Inneren, die sie warnt.Bauchmenschen werden über die Gefühle alarmiert.Sie fühlen sich plötzlich unwohl,
haben ein komisches Gefühlim Magen, und wollen nur noch weg. Und wie geben Engel uns Rat?Indem sie uns Informationen zuspielen.Zum Beispiel:Eine kranke Frau steht an der Kasse an,hört dabei eine Unterhaltung mit.Dabei erfährt sie „zufällig“, welcheBehandlung bei ihrer Krankheitam besten hilft.


Wie kann man Kontakt zu seinemSchutzengel aufnehmen? Setze dich in Ruhe hin, schließ die Augen. 
Bitte deinen Engel, ganz in deine Nähe zu kommen.
Verweile mit ihm eine Zeit im Gebet, bitte ihn dir beizustehen und
bedanke dich für seinen Beistand.  

Was kann jeder noch tun?Denke in der Wir-Form.Sage etwa: „Komm, wir gehen Jetzt einkaufen!“
Bald wirst du dich geborgen fühlen und Gefahren früher bemerken.Denn nun seid ihr ja zu zweit.Und vier Augen sehen mehr als zwei.  Kann ich meinen Schutzengel auch
bitten, mich deutlich zu warnen?
Ja! Du kannst ihn über deine innere Stimme wahrnehmen, du glaubst was gehört zu haben, das ist seine Warnung an dich, wenn eine brenzlige Situation bevorsteht. Engel verlassen einen Menschen niemals,
unter keinen Umständen!

Der Wunsch unseres Schutzengels,
uns zu helfen, ist weit größer
als unser Wunsch,
uns von ihm helfen zu lassen!

(Don Bosco)

Quelle

Horrorfilmfakten

1) Autos starten grundsätzlich erst nach ein paar Versuchen.

2) Zippos funktionieren eher selten.

3) Grundsätzlich sind Gebäude immer in schlechtem Zustand und es regnet durch die Decke.

5) Man flieht immer nach oben.

6) Auch wenn man das unheimlichste Geräusch hört oder sogar einen Geist sieht, rennt man nicht einfach schreiend aus dem Haus und betritt es nie wieder, sondern will der Sache auf den Grund gehen und geht nochmal extra nachsehen.

7) Gruppen trennen sich immer.

8 ) keiner holt mehr die Ghostbusters.

9) Eine Türklinke mit einem Stuhl zu blockieren hält sogar 5 Tonnen schwere Höllenhunde eine gewisse Zeit auf. Weiterlesen „Horrorfilmfakten“

Möwen anstarren…

Strandurlauber kennen das Problem – Pizza, Pommes oder Eiscreme – nichts ist vor den frechen Möwen sicher. Doch nun haben britische Forscher einen simplen Trick entdeckt, der die Strandräuber davon abhält Snacks zu klauen. Die Dreisten Diebe haben nämlich eine Schwäche.



Ich liebe sie, diese frechen Flugsaurier! 😆

33mal Wissenswertes von den Völkern

  1. 75% aller Norweger leben weniger als 15 km vom Meer entfernt.
  2. Kein Franzose wohnt mehr als 500km vom Meer entfernt.
  3. 1094 wurden in Venedig erstmals Gondeln erwähnt.
  4. Als 1694 in England Königin Mary II. starb, legten die Rechtsanwänwälte schwarze Trauerroben an – und tragen sie bis heute.
  5. Die Selbstmordrate unter Medizinerinnen liegt um 60% höher als die anderer Frauen.
  6. 315 gab es in Rom 144 öffentliche Toiletten.
  7. Der letzte Mohikanisch-sprechende Indianer starb 1933.
  8. 1970 veröffentlichte eine US-Seifenfirma in der saudiarabischen Presse eine Anzeige, mit der für ein neues Seifenpulver geworben werden sollte. Links sah man einen Haufen schmutziger Wäsche, in der Mitte einen Waschbottich von Seifenschaum überkrönt, rechts einen Haufen strahlend weißer Wäsche. Da Araber von rechts nach links lesen, hatte die Anzeige keinen Erfolg.
  9. 1877 wurde in Belgien eine Gesellschaft zur Steigerung der moralischen und geistigen Eigenschaften der Hauskatze gegründet.
  10. In Japan wurde Karate erst 1916 bekannt.
  11. 1956 überquerten zum letzten Mal mehr Passagiere den Atlantik zu Schiff als per Flugzeug.
  12. 1876 starb der letzte reinrassige Tasmanier.
  13. 1988 wurde nach 446 Jahren ausschließlich männlicher Studentschaft mit Penelope Bell die erste Studentin zum Studium am Magdalene-College zu Cambridge zugelassen.
  14. 1913 veröffentlichte die „New York World“ das erste Kreuzworträtsel.
  15. 1933 prägte die britische Königliche Münze lediglich vier Penny-Stücke.
  16. Eiskrem wurde 1620 erfunden.
  17. In der Eskimosprache gibt es rund 20 Wörter, die verschiedene Arten von Schnee und seine Nutzung beschreiben.
  18. Tennis wurde im 11. Jahrhundert in französischen Klöstern erfunden.
  19. Jeder Kontinent weist mindestens eine Stadt mit dem Namen Rom auf.
  20. 10% des jährlichen Salzabbaus der Welt werden für die Enteisung der Straßen in den USA verwendet.
  21. Die Römer erfanden das Türkische Bad.
  22. 40% aller Schweden haben Familiennamen, die auf -son enden.
  23. Im November 1923, auf dem Gipfel der Inflation in Deutschland, war 1 US-Dollar 4 000 000 000 000 Mark (4 Billionen) wert.
  24. Die erste Bibelausgabe in der Sprache der Eskimos wurde 1744 in Kopenhagen gedruckt.
  25. Die Tür zu Downing Street 10 kann nur von innen geöffnet werden.
  26. 1935 kam das erste Dosenbier auf den Markt.
  27. Kung fu heißt Freizeit.
  28. Die ersten Parkuhren der Welt wurden 1935 in Oklahoma aufgestellt.
  29. Aus China ist seit 875 der Gebrauch von Toilettenpapier belegt.
  30. 20% aller Autounfälle in Schweden werden durch Elche verursacht.
  31. Die Bevölkerung der USA macht etwa 6% der Weltbevölkerung aus, verzehrt aber rund 60% aller Ressourcen.
  32. In Gefängnissen sitzen durchschnittlich 30 mal soviele Männer wie Frauen.
  33. Die Bibel ist in mindestens 275 Sprachen gedruckt worden.