Der Totengräber

Ein Totengräber fällt nach dem Ausheben eines Grabes in die neue Kuhle und bricht sich den Knöchel. Erst am späten Abend hört ein betrunkener Mann, der gerade aus der Kneipe kommt die Hilferufe. Er schaut runter in die Grube und sagt verkatert: „Na, da bist du aber selber Schuld, wenn du dir den Sarg klauen lässt.“

Advertisements

Böse? Ja, aber gut…

A: „Hey, na, wie geht´s?“
B:“Vor 14 Tagen ist meine Frau gestorben.“
A:“Das ist ja schrecklich. Was hatte sie denn?
B:“Ein kleines Klamottengeschäft und ein ca. 500 Tausend auf der Bank.“
A:“Nein, das meine ich nicht…Was hat ihr gefehlt?“
B:“Die Baugenehmigung um das Geschäft zu erweitern.“
A:“Ich meine…Wie ist sie gestorben?“
B:“Achso, sie ist in den Keller gegangen um das Goulasch aus dem Gefrierschrank zu holen. Ist auf der Treppe ausgerutscht und hat sich das Genick gebrochen.“
A:“Und was hast du da gemacht“
B:“Brote.“