Zur blauen Stunde | Der Jäger Abschied

Der Jäger Abschied Wer hat dich, du schöner Wald,Aufgebaut so hoch da droben?Wohl den Meister will ich loben,So lang noch mein Stimm erschallt.Lebe wohl,Lebe wohl, du schöner Wald! Tief die Welt verworren schallt,Oben einsam Rehe grasen,Und wir ziehen fort und blasen,Daß es tausendfach verhallt:Lebe wohl,Lebe wohl, du schöner Wald! Banner, der so kühle wallt!Unter deinen„Zur blauen Stunde | Der Jäger Abschied“ weiterlesen

Die Edda | Snorra-Edda/Sôlarliôth

Anhang.39. Sôlarliôth, das Sonnenlied. 1Gut und Leben raubte lang   allen Lebenden Jener grimme Greis:Über die Wegscheide,   die er bewachte,Konnte Keiner lebend kommen. 2Einsam immer   saß er und aß,Lud nie den Mann zum MalBis müd und matt   und unvermögendJetzt ein Gast die Gaße   gegangen kam. 3Des Tranks bedürftig   betheuerte sich„Die Edda | Snorra-Edda/Sôlarliôth“ weiterlesen