Belauschen – nicht nett, aber lustig…

x-bestrahlt und nix passiert

Castrop-Rauxel. Im Krankenhaus.

Eine ältere, schon leicht demente Patientin mit Rückenschmerzen kommt gerade vom Röntgen. Der Pfleger möchte wissen, ob ihr schon ein Ergebnis mitgeteilt wurde.
Pfleger: “Und?”
Patientin: “Hat nicht geholfen, tut immer noch weh.”

belauscht von Arno

dann liest wenigstens die nsa nicht mit

Senden.

Mein Vater lässt meine Oma auf dem iPad eine E-Mail verschicken.

Vater: “So, und wenn du fertig mit Schreiben bist, was machst du dann?”
Oma: “Hm… Ich bring`s zur Post!”

belauscht von Mina

auf der suche nach den faulen eiern

Berlin.

U6 Station Birkenstraße. Fahrkartenkontrolle am Ostersonntag um die Mittagszeit…

Eine süße, kleine Omi will aussteigen, hält inne und legt schließlich einem der Kontrolleure ihre Hand auf die Schulter.

Omi (übertrieben mitleidig): “Sie haben wohl auch keine Familie, was?”

belauscht von Ina

opa, halt dich bitte bedeckt!

Staufenberg.

Ein 75-jähriger Mann niest lautstark in seinem Garten.

#1: „Gesundheit!“
#2: „Ja ja, mich hat’s ganz schön erwischt. Hab mich nach dem Sex nicht zugedeckt.“
#1: „Und ist deine Frau auch krank?“
#2: „Ach was, die war doch gar nicht dabei!“

belauscht von omo

coffee to hide

Aachen. Roermonder Straße, im Bus Linie 4.

Eine junge Frau sitzt im vorderen Teil des Busses mit dem Rücken zur Fahrtrichtung. In der Hand hält sie einen großen Kaffeepappbecher.

Der Busfahrer schaltet wutschnaubend die Sprechanlage an: „Die Dame mit dem Kaffeebecher: bitte setzen Sie den Deckel auf oder ich muss Sie leider an der nächsten Haltestelle rausschmeißen!“
Junge Frau (versöhnend): „Ist ja OK, Entschuldigung.“
Busfahrer (unnachgiebig): „Haben Sie schon einmal einen gesehen, der verbrüht worden ist!?”

Nach einem kleinen Disput verlässt die junge Dame schließlich den Bus. Zwei Omas haben die Situation neugierig mitverfolgt.

Oma #1: “Ist die dumm, das weiß man doch!”
Oma #2: “Richtig, da setzt man sich doch an einen Platz, an dem der Busfahrer einen nicht sieht.”

belauscht von Michael

Autor: Werner Philipps

Mein Leben und ich! So könnte man den Inhalt meines Blogs kurz und knapp überschreiben. Er beinhaltet (ich hoffe in der richtigen Balance!) Episoden und Ereignisse aus meinem Leben (sic!), Humor und Gedichte... Lasst Euch einfach mal überraschen. Über Kommentare zu den einzelnen Artikeln freue ich mich natürlich auch sehr und meistens antworte ich sogar! Ich freue mich sehr über Euren Besuch. Herzlichst, Werner Philipps

5 Kommentare zu „Belauschen – nicht nett, aber lustig…“

Mein Senftöpfchen wartet auf neue Nahrung. ;) Also, gib gerne Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.