Die zehn Anzeichen dafür, dass Sie Ihren Urlaub in einem diktatorischen Land verbringen

1. Bei der Einreise heißt man Sie herzlich willkommen und verspricht ihnen die Ausreise, sobald das Lösegeld für Sie eingetroffen ist.

  1. Ihr Hotelzimmer wird abends von außen verschlossen.

  2. Der nette Taxifahrer, der ihnen am Vorabend den Satz „Lange lebe Salman Rushdie !“ entlockte, steht nachts mit drei Polizisten an Ihrem Bett.

  3. Den Rhabarber von Günthers Rhabarber-Versandhandel (das Kilo zu 1,98 Euro) gibt’s nur auf dem Schwarzmarkt zu horrenden Preisen.

  4. Wenn Sie zu weit rausschwimmen, gibt der Bademeister Warnschüsse ab.

  5. Hilfsbereite Polizisten erklären sich bereit, Ihr Urlaubsvideo zu drehen und es weltweit ausstrahlen zu lassen, vorausgesetzt, Sie bleiben ruhig und spielen nicht mit der Augenbinde.

  6. Die Einheimischen beten morgens auf dem angrenzenden Marktplatz zu einer Scud-Rakete.

  7. Im Sprachteil Ihres Reiseführers stehen Sätze wie: „Können Sie mir die Handschellen etwas lockerer machen ?“.

  8. Bei der Abreise fragt der Hotelboy, ob er in Ihrem Koffer mitreisen darf.

  9. Der einarmige Sohn des Präsidenten ist Kapitän der Nationalmannschaft im Volleyball

Autor: Werner Philipps

Mein Leben und ich! So könnte man den Inhalt meines Blogs kurz und knapp überschreiben. Er beinhaltet (ich hoffe in der richtigen Balance!) Episoden und Ereignisse aus meinem Leben (sic!), Humor und Gedichte... Lasst Euch einfach mal überraschen. Über Kommentare zu den einzelnen Artikeln freue ich mich natürlich auch sehr und meistens antworte ich sogar! Ich freue mich sehr über Euren Besuch. Herzlichst, Werner Philipps

3 Kommentare zu „Die zehn Anzeichen dafür, dass Sie Ihren Urlaub in einem diktatorischen Land verbringen“

Mein Senftöpfchen wartet auf neue Nahrung. ;) Also, gib gerne Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.