In diesen Adventstagen denke ich an Lynn

Wenn Weihnachten näher rückt, die Menschen voller Hast versuchen, Geschenke für ihre Liebsten zu finden, alles hektisch und schnell schnell gehen muss, dann überfällt mich Trauer. Ich möchte jedem zurufen: „Halte ein! Weihnachten ist nicht das Fest der Geschenke! Ihr macht alles kaputt! FREUT EUCH! Lasst Euch nicht unterjochen und zu Käufen zwingen, die Euch von Marktriesen, von Konzernen und genialen Werbefuzzis als Gehirnwäsche verpasst worden sind.“

lynn
Lynn (li.) und ihre Ma

Am dritten Advent im Jahre 2001 sah ich meine Frau Lynn zum letzten mal. Lange hielten wir uns auf dem Flughafen München in den Armen. Dann flog sie nach Irland, zu ihren Eltern. Und diese waren glücklich, ihre Tochter Weihnachten daheim zu haben.
Ich gönnte es ihnen. Ich drängte Lynn, über Weihnachten zu ihren Eltern zu fahren.
Elf Jahre waren wir zusammen glücklich, elf Jahre! Dann heirateten wir. Keltisch. Verbotenerweise. Und Lynn rief mich Heilig Abend an, überglücklich. Sie hatte ein wundervolles, ehrliches Lachen. Und sie fragte: „Denkst du an UNSER Lied?“
Hier ist es, UNSER Lied:

 

Autor: Werner Philipps

Mein Leben und ich! So könnte man den Inhalt meines Blogs kurz und knapp überschreiben. Er beinhaltet (ich hoffe in der richtigen Balance!) Episoden und Ereignisse aus meinem Leben (sic!), Humor und Gedichte... Lasst Euch einfach mal überraschen. Über Kommentare zu den einzelnen Artikeln freue ich mich natürlich auch sehr und meistens antworte ich sogar! Ich freue mich sehr über Euren Besuch. Herzlichst, Werner Philipps

13 Kommentare zu „In diesen Adventstagen denke ich an Lynn“

  1. Lieber Werner, ich traute mich nicht, oben ein Like zu setzen, da es einee traurige Geschichte ist. Den liebsten Menschen auf einmal nicht mehr zu haben, ist so unendlich schwer, ich habe es auch erlebt. – Du schreibst zwar nicht, was passiert ist, aber das musst du auch nicht, wenn du das nicht möchtest.
    Gute Gedanken schicke ich zu dir.
    Herzlich Clara

    Gefällt 1 Person

  2. Wundervolle Zeilen. ❤ Und Du hast so recht. Die Menschen sollten mehr innehalten im Advent, und daran denken, es geht um viel mehr, als um die Jagd nach Geschenken.
    Und mit dem Philipp geht es mir genauso, wir streiten nie, auch wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, wir finden immer eine gute und friedliche Lösung.
    Liebe Grüße
    Jacqueline

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hoffe sehr, Dir das Herz nicht noch schwerer zu machen, mein lieber Werner, wenn ich sage, dass Lynn eine wirklich bildhübsche Frau war.
    War sie auch genauso lieb wie hübsch, dann möchte ich nicht nachvollziehen müssen, wie es in Deinem Herzen aussieht 😥
    Gott segne Dich ❤

    Liken

    1. Ganz lieben Dank! ❤
      Ja, sie war auch so lieb. In den Jahren, in denen wir zusammen waren, gab es so gut wie keinen Streit zwischen uns. Klar, Meinungsverschiedenheiten… Aber nie etwas, was wir nicht weglachen konnten. 🙂

      Liebe Grüße,
      Werner

      Gefällt 2 Personen

Mein Senftöpfchen wartet auf neue Nahrung. ;) Also, gib gerne Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.