Sollte ich vielleicht noch erwähnen…

IMG_0029.JPG
Blick von meiner Garderobe auf den kleinen Schreibtisch

Ich hatte es ja bereits kurz erwähnt. Mein Zimmer in der Klinik Blumenhof war der Luxus pur. So hatte ich zum Beispiel auch einen kleinen Kühlschrank. Der verbarg sich in dem Schreibtisch dort, wo normalerweise der PC hingehört. 😉

Auf dem Schreibtisch stand eine große Flasche (nein, kein Sekt!) Adelholzner Mineralwasser. Und ein Brief lag da, mit folgendem Inhalt:

Sehr geehrter Herr Philipps,

wir begrüßen Sie recht herzlich im Medical Park BLUMENHOF …

Wir haben für Sie ein Exklusiv-Zimmer reserviert, da die Standardstation zur Zeit belegt ist. Selbstverständlich werden wir die übliche Zuzahlung in diesem Bereich nicht in Rechnung stellen. […]

Aha! Exkusiv-Zimmer also, und dann keine Kaffeemaschine? Ok, wollen wir mal nicht kleinlich sein. 😀 Dafür war der Fernseher cool…

 

Werbeanzeigen

Kinder

Bettina_Wegner_1976
Bettina Wegner (1974)

Sind so kleine Hände,
winz’ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen,
die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße
mit so kleinen Zeh’n,
darf man nie drauf treten,
könn‘ sie sonst nicht geh’n.

Sind so kleine Ohren;
scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen,
werden davon taub.

Sind so schöne Münder,
sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten,
kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen,
die noch alles sehen.
Darf man nie verbinden,
könn‘ sie nicht verstehen.

Sind so kleine Seelen,
offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen,
geh’n kaputt dabei.

Ist so’n kleines Rückgrat,
sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen,
weil es sonst zerbricht.

Grade klare Menschen
wär’n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat
hab’n wir schon zuviel.

Von Bettina Wegner