Denn sehet, das Ende ist nahe…

…zumindest, was meine Zeit im Krankenhaus betrifft.

Nach der heutigen Inspektion Visite zeigte sich mein Arzt sehr zufrieden mit dem Fortschritt meiner Heilung.

Seit einigen Tagen bewege ich mich auch schon ohne Rollstuhl durch die Gegend,natürlich mit einer Krücke, aber immerhin.

Wann ich wieder nach Hause darf, ist noch nicht sicher; und auch der Beginn meiner Reha (wo auch immer) steht noch in den Sternen. Wichtig für mich ist aber, dass ich meinen Fuß behalten kann und dass die Heilung weitere Fortschritte macht.

Sobald sich etwas Neues ergibt, werdet Ihr es hier auf jeden Fall als Erste erfahren. Bis dahin liebe Grüße, Werner

 

Autor: Werner Philipps

Mein Leben und ich! So könnte man den Inhalt meines Blogs kurz und knapp überschreiben. Er beinhaltet (ich hoffe in der richtigen Balance!) Episoden und Ereignisse aus meinem Leben (sic!), Humor und Gedichte... Lasst Euch einfach mal überraschen. Über Kommentare zu den einzelnen Artikeln freue ich mich natürlich auch sehr und meistens antworte ich sogar! Ich freue mich sehr über Euren Besuch. Herzlichst, Werner Philipps

6 Kommentare zu „Denn sehet, das Ende ist nahe…“

Mein Senftöpfchen wartet auf neue Nahrung. ;) Also, gib gerne Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.