Badegäste leben gefährlich.

95740_web_R_K_B_by_gila_pixelio.de
Foto: gila  / pixelio.de

Vor allen Dingen, wenn sie aus dem Binnenland stammen und nichts über die Gezeiten der Nordsee wissen. Das größte Gewässer, das sie jemals zu Gesicht bekamen, war vermutlich der Bodensee. Ich war damals bei der Kurverwaltung angestellt und hatte mit meinem Kumpel Heinz die Aufgabe (unter anderem) den Strand im Auge zu behalten. Oft war es in der Tat lustig zu sehen, wie sich erwachsene Männer zum Affen machten um ihren am Strand zurückgebliebenen Liebsten zu zeigen, was sie doch so alles drauf hatten. 😀

„Hey, Pirat, haste Gulden dabei?“ „Wofür?“ „Na, das erleichtert das Telefonieren in Holland doch beträchtlich… “ „???“ „Wir haben ablaufend Wasser, und gegen die Srtömung kommste niemals wieder ans Ufer!“

Dies schien ihm zu denken zu geben, und er paddelte mit den Armen Richtung Strand. Hahaha…

Mein Kumpel hatte währenddessen unser Boot startklar gemacht und im Nu hatten wir den verhinderten Seemann am Haken und schleppten ihn Richtung Strand, wo er sofort von seiner glücklichen Familie in Empfang genommen wurde.

Daß er am Abend mit einer Kiste „Jever“ bei uns auftauchte, fanden wir richtig nett. 😉

Autor: Werner Philipps

Mein Leben und ich! So könnte man den Inhalt meines Blogs kurz und knapp überschreiben. Er beinhaltet (ich hoffe in der richtigen Balance!) Episoden und Ereignisse aus meinem Leben (sic!), Humor und Gedichte... Lasst Euch einfach mal überraschen. Über Kommentare zu den einzelnen Artikeln freue ich mich natürlich auch sehr und meistens antworte ich sogar! Ich freue mich sehr über Euren Besuch. Herzlichst, Werner Philipps

3 Kommentare zu „Badegäste leben gefährlich.“

Mein Senftöpfchen wartet auf neue Nahrung. ;) Also, gib gerne Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.